Schriftenverzeichnis Bernhard Sicherl

(blau markierte Titel sind online zugänglich über www.academia.edu)


Einzelschriften:

1) Der „Schweinskopf“ bei Tecklenburg-Brochterbeck, Kreis Steinfurt. Frühe Burgen in Westfalen 17 (Münster 2002)

2) Studien zur mittelbronzezeitlichen Bewaffnung in Tschechien, dem nördlichen Niederösterreich und der südwestlichen Slowakei. Universitätsforschungen zur prähistorischen Archäologie 107 (Bonn 2004) (über academia.edu nur Inhaltsverzeichnis zugänglich)

3) B. Sicherl/B. Trier: Einhundert Jahre Geschichte der Altertumskommission für Westfalen von 1896–1996. Veröffentlichungen der Altertumskommission für Westfalen 16 (Münster 2006)

4) Die Befestigung auf den Bruchhauser Steinen bei Olsberg-Bruchhausen, Hochsauerlandkreis. Frühe Burgen in Westfalen 3 (Münster 22009) 

5) Das merowingerzeitliche Gräberfeld von Dortmund-Asseln. Bodenaltertümer Westfalens 50 (Mainz 2011) 

6) B. Sicherl/H. Brink-Kloke: Zwischen Urt(h)ier und Thier-Galerie. Eine Zeitreise durch ein Stadtquartier. Bausteine und Fundstücke, Dortmunder Denkmalhefte 2 (Dortmund 2012) 

7) Die Befestigung auf den Schafsköppen bei Rüthen-Kallenhardt, Kr. Soest. Frühe Burgen in Westfalen 39 (Münster 2016)

8) St. Mühlhofer/Th. Schilp/D. Stracke; Archäologie: H. Brink-Kloke/B. Sicherl; Kartographie: Oberleisenbuchner, Dortmund. Historischer Städteatlas Nr. 5 (Münster 22017)



Herausgeberschaft:

9) W. Ebel-Zepezauer/J. Pape/B. Sicherl (Hrsg.), Paderborn „Saatental“. Besiedlung der Eisenzeit und römischen Kaiserzeit. Universitätsforschungen zur prähistorischen Archäologie 281 (Bonn 2016)

Aufsätze und Fundberichte:

10) Wissenschaftliche Bedeutung des bronzezeitlichen Fundes [in der „Hinteren Trift“ in Dorf Tuschkau]. Land an der Miesa. Heimatbrief für die Bezirke Mies, Pilsen, Staab, Tuschkau und Wiesengrund (Dinkelsbühl) 45 (467) 1993, 510–512

11) Eine urnenfelderzeitliche Fundstelle am Wahler Berg. In: Fund und Deutung. Neuere archäologische Forschungen im Kreis Neuss (Neuss 1994) 42–49

12) Nochmals zu den ältesten Schwertformen Niedersachsens. Skizze zu einem neuen Bild des Sögeler Kreises. Die Kunde N. F. 47, 1996, 287–302

13) Neue Überlegungen zu Herkunft und Verbreitung der „rheinisch-tessinischen“ Situlen nördlich der Mittelgebirge. Lunula. Archaeologica protohistorica 5, 1997, 19 f.

14) Studien zur mittelbronzezeitlichen Bewaffnung in Tschechien, dem nördlichen Niederösterreich und der südwestlichen Slowakei. Archäologisches Nachrichtenblatt 2, 1997, 46–48 

15) Altertumskommission für Westfalen. Archäologisches Nachrichtenblatt 3, 1998, 276 f. 

16) Paderborn/Saatental, Bericht über die laufenden Ausgrabungen. Archäologie in Ostwestfalen 3, 1998, 48–52

17) Tendenzen im ältereisenzeitlichen Befestigungswesen Böhmens. Eine kommentierte Fundkarte. In: A. Jockenhövel (Hrsg.), Ältereisenzeitliches Befestigungswesen zwischen Maas/Mosel und Elbe. Internationales Kolloquium am 8. November 1997 in Münster anläßlich des hundertjährigen Bestehens der Altertumskommission für Westfalen. Veröffentlichungen der Altertumskommission für Westfalen 11 (Münster 1999) 181–193 

18) Grabung Paderborn – Containerbahnhof: 2000 Jahre alter Backofen entdeckt. Die Warte 60 (104) 1999, 24–26

19) Paderborn/Saatental. Neujahrsgruß 2000, 61 f.

20) Zwischenbericht über die Ausgrabungen in Paderborn/„Saatental“ (Areal „Containerbahnhof“). Die Flächen 1–7 – April 1998 bis März 2000. Niederschrift der Hauptversammlung der Altertumskommission vom 10. März 2000 in Paderborn (Münster 2000) 19–22 

21) Zwischenbericht über die Ausgrabungen in Paderborn/„Saatental“ (Areal „Containerbahnhof“). Die Flächen 1–7 – April 1998 bis März 2000. Archäologie in Ostwestfalen 5, 2000, 33–43 

22) D. Brandherm/B. Sicherl: Überlegungen zur Schwertproduktion der späten Urnenfelderzeit. Bemerkungen zur Herstellung späturnenfelderzeitlicher Vollgriffschwerter anhand zweier Beispiele von nördlich und südlich der Alpen. Archäologisches Korrespondenzblatt 31, 2001, 223–241 

23) Der „Schweinskopf“ bei Tecklenburg-Brochterbeck, Kr. Steinfurt. Eine altbronzezeitliche Befestigung in Nordwestdeutschland. Archäologische Mitteilungen aus Nordwestdeutschland 25, 2002, 45–81 

24) Archäologische Forschungen in Minden-Ravensberg. Zwischenbericht über die Tätigkeiten der Arbeitsbeschaffungsmaßnahme der Gesellschaft zur Förderung der Archäologie in Ostwestfalen e. V. Archäologie in Ostwestfalen 7, 2002, 41–44

25) Paukenfibeln des Typs Benstrup: eine mittellatènezeitliche Fibelform in Belgien, den Niederlanden und Nordwestdeutschland. Lunula. Archaeologia protohistorica 11, 2003, 51–57

26) Kirchlengern und Hüllhorst-Büttendorf. Neujahrsgruß 2003, 57–61

27) Ostwestfalen – Mittler zwischen Nord und Süd? Zur ältereisenzeitlichen reliefverzierten Keramik aus der Prospektionsgrabung von 1991 in Minden-Päpinghausen, Kr. Minden-Lübbecke. Archäologie in Ostwestfalen 8, 2003, 22–29

28) J. Pape/B. Sicherl: Die vorgeschichtliche Besiedlung auf dem Domhügel. In: G. Isenberg/B. Rommé (Hrsg.), 805: Liudger wird Bischof. Die Anfänge des Bistums Münster (Mainz 2005) 169–174

29) H. Brink-Kloke/B. Sicherl: Neues aus dem Frühmittelalter in Dortmund. Archäologie in Deutschland 1/2005, 51

30) Dortmund-Asseln. Neujahrsgruß 2005, 55 f.

31) H. Brink-Kloke/A. Eckes/A. Pohlmann/D. Schütte/B. Sicherl/U. Warnke: Eine Etage tiefer – Archäologische Spuren in Dortmund. In: H. G. Horn/H. Hellenkemper/G. Isenberg/J. Kunow (Hrsg.), Von Anfang an. Archäologie in Nordrhein-Westfalen. Schriften zur Bodendenkmalpflege in Nordrhein-Westfalen 8 (Mainz/Köln 2005) 263–266

32) Die Herrschaften von Asseln. Ein frühmittelalterliches Gräberfeld in Dortmund-Asseln. Forum Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur 2, 2005, 64–66

33) Die Ausgrabungen auf dem Friedhof der vorrömischen Eisenzeit in Spenge/Sonnenbrink. Ein Rückblick nach 70 Jahren. Historisches Jahrbuch für den Kreis Herford 14, 2007, 178–189

34) Eisenzeitliche Befestigungen in Westfalen. Die Forschungen des vergangenen Jahrzehnts und Ansätze zu einer regionalen Gliederung. In: S. Möllers/W. Schlüter/S. Sievers (Hrsg.), Keltische Einflüsse im nördlichen Mitteleuropa während der mittleren und jüngeren vorrömischen Eisenzeit. Akten des Internationalen Kolloquiums in Osnabrück vom 29. März bis 1. April 2006. Kolloquien zur Vor- und Frühgeschichte 9 (Bonn 2007) 107–151 

35) Reihen von Kriegern – Reihen von Pferden. Eine auffällige Struktur im Gräberfeld von Dortmund-Asseln und ihre Interpretation im überregionalen Vergleich. Altertumskommission für Westfalen. Niederschrift der Hauptversammlung vom 4./5. Mai 2007 in Hohensyburg bei Dortmund (Münster 2007) 23–33

36) Die Scherben des Spiegels – Möglichkeiten und Grenzen gesellschaftlicher Analyse eines frühmittelalterlichen Gräberfeldes im Lippe-Hellweg-Raum. In: Ch. Grünewald/T. Capelle (Hrsg.), Innere Strukturen von Siedlungen und Gräberfeldern als Spiegel gesellschaftlicher Wirklichkeit? 57. Internationales Sachsensymposion, 26.08. bis 30.08.2006 in Münster. Veröffentlichungen der Altertumskommission für Westfalen 17 (Münster 2007) 55–61 

37) Die Gesellschaft hinter der ersten Gräbergruppe des Friedhofs von Dortmund-Asseln. In: H. Brink-Kloke/K. H. Deutmann (Hrsg.), Die Herrschaften von Asseln. Ein frühmittelalterliches Gräberfeld am Dortmunder Hellweg in der Sammlung des Museums für Kunst und Kulturgeschichte Dortmund (München/Berlin 2007) 17–23

38) Erde und Feuer – Zur Bestattungssitte im Gräberfeld von Dortmund-Asseln. In: H. Brink-Kloke/K. H. Deutmann (Hrsg.), Die Herrschaften von Asseln. Ein frühmittelalterliches Gräberfeld am Dortmunder Hellweg in der Sammlung des Museums für Kunst und Kulturgeschichte Dortmund (München/Berlin 2007) 30–35

39) Der Steigbügel aus Grab 210 in Asseln. In: H. Brink-Kloke/K. H. Deutmann (Hrsg.), Die Herrschaften von Asseln. Ein frühmittelalterliches Gräberfeld am Dortmunder Hellweg in der Sammlung des Museums für Kunst und Kulturgeschichte Dortmund (München/Berlin 2007) 39–41

40) K. H. Deutmann/B. Sicherl: Katalog der Exponate. In: H. Brink-Kloke/K. H. Deutmann (Hrsg.), Die Herrschaften von Asseln. Ein frühmittelalterliches Gräberfeld am Dortmunder Hellweg in der Sammlung des Museums für Kunst und Kulturgeschichte Dortmund (München/Berlin 2007) 115–119

41) Der Bestattungsritus im Gräberfeld von Dortmund-Asseln und die sogenannten fränkischen Friedhöfe Westfalens. Archäologisches Korrespondenzblatt 37, 2007, 585–596 

42) Tecklenburg-Brochterbeck, Kr. Steinfurt. Schweinskopf bei Brochterbeck. In: H. G. Horn (Hrsg.), Theiss Archäologieführer Westfalen-Lippe (Stuttgart 2008) 188–190

43) Gedanken zur Schwertproduktion und -distribution in der späten Urnenfelderzeit am Beispiel der Tachloviceschwerter. In: F. Verse/B. Knoche/J. Graefe/M. Hohlbein/K. Schierhold/C. Siemann/M. Uckelmann/G. Woltermann (Hrsg.), Durch die Zeiten... Festschrift für Albrecht Jockenhövel zum 65. Geburtstag. Internationale Archäologie – Studia honoria 28 (Rahden/Westf. 2008) 241–257 

44) Die frühbronzezeitliche Befestigung auf dem Schweinskopf bei Tecklenburg. In: D. Bérenger/Ch. Grünewald (Hrsg.), Westfalen in der Bronzezeit (Münster 2008) 84 f.

45) Ansätze zu einer regionalen Gruppierung im Ravensberger Land und an der Mittelweser (3. Jahrhundert v. Chr. – 1. Jahrhundert n. Chr.). In: M. Zelle (Hrsg.), Die nördlichen Mittelgebirge im Spannungsfeld römischer und germanischer Politik um Christi Geburt. Akten des Kolloquiums im Lippischen Landesmuseum Detmold vom 17. bis 19. Juni 2004 (Mainz 2008) 41–78

46) Die frühbronzezeitliche Befestigung auf dem Schweinskopf in Brochterbeck. In: Bronzezeit in Westfalen – Ibbenbüren vor 3500 Jahren. Ibbenbüren neu entdecken … 3 (Ibbenbüren 2009) 74–77 [Wiederabdruck von Nr. 41]

47) Namenlose Stämme – Nordwestdeutschland am Vorabend der römischen Okkupation. In: Landesverband Lippe (Hrsg.), 2000 Jahre Varusschlacht. Mythos (Stuttgart 2009) 43–57 

48) S. Möllers/B. Sicherl: Burg im Sturm. Der Wind auf der Diedrichsburg bei Melle und die Folgen. Archäologie in Niedersachsen 12, 2009, 117–120 

49) D. Bérenger/V. Brieske/J. Hallenkamp-Lumpe/I. Pfeffer/M. Schweissing/B. Sicherl: Zur Herkunft einzelner Individuen von westfälischen Fundorten anhand von (Sauerstoff-) Strontium-Isotopenanalysen. In: Th. Otten/H. Hellenkemper/J. Kunow/M. M. Rind (Hrsg.), Fundgeschichten – Archäologie in Nordrhein-Westfalen. Schriften zur Bodendenkmalpflege in Nordrhein-Westfalen 9 (Mainz 2010) 334–337

50) B. Sicherl/H. Brink-Kloke: Tausend Jahre Stadtentwicklung – Infrastruktur und Metallgewerbe in Dortmund. Archäologie in Westfalen-Lippe 2009 (2010) 101–105

51) Dortmund – ein Zentrum herrschaftlicher Buntmetallproduktion. In: G. Stasch/F. Verse (Hrsg.), König Konrad I. – Herrschaft und Alltag. Begleitband zur Ausstellung: 911 – Königswahl zwischen Karolingern und Ottonen. Vonderau Museum Fulda – Kataloge 28 (Fulda 2011) 197–210 

52) Die Fundstelle Lemgo-Leese, Kreis Lippe, “Sandgrube Pampel”. Ein Beitrag zur Kenntnis der eisenzeitlichen Siedlungskeramik in Ostwestfalen-Lippe. In: B. Herring/E. Treude/M. Zelle (Hrsg.), Römer und Germanen in Ostwestfalen-Lippe. Untersuchungen zu kulturhistorischen Entwicklungen von der Mittellatènezeit bis zur jüngeren römischen Kaiserzeit 1 (Oldenburg 2011) 45–131 

53) Anmerkungen zu den Kegelstumpfgruben der Eisenzeit. In: B. Herring/E. Treude/M. Zelle (Hrsg.), Römer und Germanen in Ostwestfalen-Lippe. Untersuchungen zu kulturhistorischen Entwicklungen von der Mittellatènezeit bis zur jüngeren römischen Kaiserzeit 1 (Oldenburg 2011) 133–159 

54) Die vorrömische Eisenzeit am Kolpingforum, Stadt Paderborn. Ein Fundkomplex mit Kegelstumpfgruben und einem Nachweis von Przeworsk-Keramik in Westfalen. In: B. Herring/E. Treude/M. Zelle (Hrsg.), Römer und Germanen in Ostwestfalen-Lippe. Untersuchungen zu kulturhistorischen Entwicklungen von der Mittellatènezeit bis zur jüngeren römischen Kaiserzeit 1 (Oldenburg 2011) 161–194 

55) B. Sicherl/H. Brink-Kloke: Zwischen Urt(h)ier und Thier-Galerie – Eine Zeitreise durch ein Stadtquartier. Forum Geschichtskultur Ruhr 1/2013 (Aspekte von Religiosität im Ruhrgebiet), 51–53 

56) B. Sicherl/H. Brink-Kloke: Dortmund vor 1200 – ein neuer Blick auf die alte Stadt, kreisfreie Stadt Dortmund, Regierungsbezirk Arnsberg. Archäologie in Westfalen-Lippe 2012 (2013) 228–232 

57) Ein spätbronzezeitlicher Grubeninhalt aus Dortmund-Asseln. Ein Beitrag zur Kenntnis der spätbronzezeitlichen Siedlungskeramik. In: H.-O. Pollmann (Hrsg.), Archäologische Rückblicke. Festschrift für Daniel Bérenger. Universitätsforschungen zur prähistorischen Archäologie 254 (Bonn 2014) 67–90 

58) Seminargruppe an der Ruhr-Universität Bochum: Von der Weichsel und Oder an die Pader? Außergewöhnliche Scherben mit östlichen Bezügen aus jüngereisenzeitlichen Kegelstumpfgruben in der Paderborner Innenstadt. Archäologie in Ostwestfalen 12, 2014, 20–25 

59) Anhang 3: Die Vollgriffschwerter in der Slowakei: Radiographische Befunde. In: M. Novotná, Die Vollgriffschwerter in der Slowakei. Prähistorische Bronzefunde IV, 18 (Stuttgart 2014) 103–124

60) E. Cichy/J. Gaffrey/B. Sicherl/M. Zeiler: Von der "guten alten Zeit" – Chronologie. In: J. Gaffrey/E. Cichy/M. Zeiler (Red.), Westfalen in der Eisenzeit (Münster 2015) 26–32 

61) Zur kulturellen Gliederung Westfalens in der späten Eisenzeit. In: J. Gaffrey/E. Cichy/M. Zeiler (Red.), Westfalen in der Eisenzeit (Münster 2015) 33–37 

62) Kegelstumpfgruben der Eisenzeit. In: J. Gaffrey/E. Cichy/M. Zeiler (Red.), Westfalen in der Eisenzeit (Münster 2015) 51–53

63) E. Cichy/J. Gaffrey/B. Sicherl: Trachtbestandteile – kleidsam und schmückend. In: J. Gaffrey/E. Cichy/M. Zeiler (Red.), Westfalen in der Eisenzeit (Münster 2015) 65–69 

64) Eine Fundstelle mit Przeworsk-Keramik in Paderborn. In: J. Gaffrey/E. Cichy/M. Zeiler (Red.), Westfalen in der Eisenzeit (Münster 2015) 84 f. 

65) Die Befestigung an den Bruchhauser Steinen bei Olsberg. In: J. Gaffrey/E. Cichy/M. Zeiler (Red.), Westfalen in der Eisenzeit (Münster 2015) 121–123

66) Frühe Situlen im Westen. In: J. Gaffrey/E. Cichy/M. Zeiler (Red.), Westfalen in der Eisenzeit (Münster 2015) 164 f. 

67) D. Bérenger/J. Gaffrey/B. Sicherl/M. Zeiler: Gräber – Spiegel der noch Lebenden. In: J. Gaffrey/E. Cichy/M. Zeiler (Red.), Westfalen in der Eisenzeit (Münster 2015) 199–205 

68) H. Wüstemann/B. Sicherl,  Anhang: Auswertung der Radiographien böhmischer Vollgriffschwerter. In: J. Winiker, Die bronzezeitlichen Vollgriffschwerter in Böhmen. Prähistorische Bronzefunde IV, 19 (Stuttgart 2015) 89–96

69) K. Malek/J. Pape/B. Sicherl,  Paderborn/“Saatental“ – ein Überblick. In: W. Ebel-Zepezauer/J. Pape/B. Sicherl (Hrsg.), Paderborn „Saatental“. Besiedlung der Eisenzeit und römischen Kaiserzeit. Universitätsforschungen zur prähistorischen Archäologie 281 (Bonn 2016) 11–31

70) Kommentierte Liste der Fundmünzen der Übergangs- und Kaiserzeit aus der Flur „Saatental“. In: W. Ebel-Zepezauer/J. Pape/B. Sicherl (Hrsg.), Paderborn „Saatental“. Besiedlung der Eisenzeit und römischen Kaiserzeit. Universitätsforschungen zur prähistorischen Archäologie 281 (Bonn 2016) 225–236

71) B. Sicherl/H. Neidhardt, Schneckenspur in die Bronzezeit. Archäologie in Deutschland 2/2016, 47

72) Zu Fragen von Schwertproduktion und -distribution anhand des Fallbeispiels der Riegseeschwerter. In: U. Dietz/A. Jockenhövel (Hrsg.), 50 Jahre ˶Prähistorische Bronzefunde˝ – Bilanz und Perspektiven. Beiträge zum internationalen Kolloquium von 24. bis 26. September 2014 in Mainz. Prähistorische Bronzefunde XX, 14 (Stuttgart 2016) 311–344 

73) Zwei Fundstellen zur Bronzegießerei am Dortmunder Petrikirchhof. Kreisfreie Stadt Dortmund, Regierungsbezirk Arnsberg. Archäologie in Westfalen-Lippe 2015 (2016) 152–155


In Druckvorbereitung:

74) Ein Neufund einer Fibel des Typs Benstrup aus Anreppen, Kr. Paderborn. Zu den Kulturbeziehungen zwischen dem Maasgebiet und Nordwestdeutschland zu Beginn der späten Eisenzeit. Archäologie in Ostwestfalen 13 (voraussichtlich: 2017)

75) Die Amphibolitaxt aus Bochum-Kirchharpen, ehem. Ziegelei Ringofen. In: I. Wölk (Hrsg.), Hundert und sieben Sachen: Bochumer Geschichte in Objekten und Archivalien. Stadtarchiv – Bochumer Zentrum für Stadtgeschichte (voraussichtlich: Bochum 2017)

76) Das Große im Kleinen – Modell des jungsteinzeitlichen Großhauses von Bochum-Hiltrop, Hillerberg-Nord. In: I. Wölk (Hrsg.), Hundert und sieben Sachen: Bochumer Geschichte in Objekten und Archivalien. Stadtarchiv – Bochumer Zentrum für Stadtgeschichte (voraussichtlich: Bochum 2017)

77) Bronzezeitliche Scherben – Zwei bemerkenswerte Siedlungen in Bochum-Kirchharpen. In: I. Wölk (Hrsg.), Hundert und sieben Sachen: Bochumer Geschichte in Objekten und Archivalien. Stadtarchiv – Bochumer Zentrum für Stadtgeschichte (voraussichtlich: Bochum 2017)

78) B. Sicherl/U. Koprivc, Aus gutem Grund auf gutem Grund – ein früheisenzeitliches Gehöft aus Haltern-Uphusen. Archäologie in Westfalen-Lippe 2016 (voraussichtlich: Münster 2017)

79) Porta Westfalica-Barkhausen, "Zwischen den Dämmen", Siedlungsspuren und Funde von der Eisenzeit bis zur Völkerwanderungszeit. Archäologie in Westfalen-Lippe 2016 (voraussichtlich: Münster 2017)

80) B. Sicherl/H. Neidhardt, Ad Fontes – Zur neolithischen und hochmittelalterlichen Besiedlung am Hellweg. Archäologie in Westfalen-Lippe 2016 (voraussichtlich: Münster 2017)



Nicht zur Veröffentlichung vorgesehene Studien (Auftragsarbeiten):

81) Dortmund vor 1200 – Studien zur Stadtentwicklung aus archäologischer Sicht (Stadt Dortmund, Denkmalbehörde, Aktenbestand; Manuskript eingereicht 2012; S. 1–93 zuzügl. Tafeln) [Auszüge eingeflossen in: Nr. 49. 55. 70. 73]

82) Allein auf weiter Flur? Topographie metallzeitlicher Siedlungsbefunde im Dortmunder Raum (Stadt Dortmund, Denkmalbehörde, Aktenbestand; Manuskript eingereicht 2013; S. 1–106 zuzügl. Beilagen)

83) Bronzegießerei im Mittelalter und der frühen Neuzeit in Dortmund. Die Befunde der Thier-Brauerei im städtischen und überregionalen Kontext (Stadt Dortmund, Denkmalbehörde, Aktenbestand; Manuskript eingereicht 2013; Text 41 Seiten, Katalog 51 Seiten, Anhänge 46 Seiten, zuzügl. Tafeln)

© Archäologie am Hellweg eG 2015 - 2017                                                                                                                                                                  Impressum/Disclaimer